Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

12.04.2014 14. Sparkassen-Cup in Strausberg 2014

Samstag gab es Gold für Alina und Jenny! Sonntag für Mika!

Drei Damen in Strausberg!

Die u13 in Strausberg mit Claudia

Maurice konnte den Sieger besiegen, musste aber doch mit Bronze vorlieb. So etwas kann passieren, wenn jeder gegen jeden kämpft!
Anna kam auch auf harte Kämpfe schlug sich prächtig!
Marko erwischte nicht den besten Tag und Richard den stärkeren Pool.

u15m
-37 7. Marko Babic
-60 7. Richard Ritzow
+66 3. Maurice Stark

u15w
-52 5. Anna Timmer

Sowohl Nikos als auch Abdu verloren mehr als unglücklich im Kampf um Bronze. Gerade für die jüngsten Judoka sind die Unwägbarkeiten eines Kampfrichterprüfungstages am schwersten zu ertragen!

u11m
-28 5. Nikos Kalmoukidis
-28 5. Abdusamad Abdullaev
-40 9. Benjamin Ahmedov

Alina und Jenny siegten ungefährdet, Jasmin verkaufte sich teuer!

F
-57 1. Alina Renk
-63 3. Jasmin Born
-78 1. Jenny Hartfiel

 

Claudia berichtet vom zweiten Tag:

Mika wurde von 8 Teilnehmern -46 kg Erster.  Er gewann alle Kämpfe souverän: zuerst gegen Tandler von Olympia nach wenigen Sekunden. Gegen Volz musste er dann über die volle Zeit ran, erzielet aber ein Yuko und ein Waza-ari. Gegen Hentschker gewann er mit Yoko-Shio-Gatame. Im Halbfinale ließ er Dobrowsky keine Chance, und im Finale bezwang er seinen Vorrunden Gegener Volz wiederum, diesmal schon innerhalb der ersten Minute, indem er ihn festhielt.   Tarik verlor in der GK -43 kg seine drei Kämpfe. Die ersten beiden auf Ippon, im Dritten kämpfte er stark mit und unterlag nur mit einem Shido.   Friedel verlor in der GK -43 kg leider den ersten Kampf gegen seinen Gegner von SC Charis. Er kämpfte etwas fahrig und unkonzentriert und legte sich am Ende selber hin. Die beiden nächsten Kämpfe gegen Kramkowsky und Schreiber gewann er ganz spektakulär mit schönen Sasae-Tsuri-Komi-Ashis. Im Halbfinale kämpfte er zunächste stark und blieb seiner Linie treu, drehte sich dann jedoch halbherzig in einen Hüftwurf ein und wurde auf Punkt gekontert. Schade, da war mehr drin, als der dritte Platz!   In der Gesamtwertung haben wir dann noch mit 17 Punkten einen dritten Platz belegt.

 

u13m
-43 3. Fridel Eckhardt
-43 7. Tarik Helbig
-46 1. Mika Habermann

Dritter Platz in der Pokalwertung u13!


Der Dank für das u13-Foto geht an Riccarda!