Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

17.07.2011 Dan-Vorbereitung mit Peter

Festhaltegriffe, nicht Loslassegriffe!!!

Diesen Sonntag ging es noch einmal um Haltetechniken, Festhaltetechniken!
Da sollte man auch ordentlich zufassen, was bei einem Kontaktsport wie Judo nie verkehrt ist!

Nach neuester Auslegung wird für die Danprüfung in fünf Gruppen unterschieden, aus denen für den ersten Dan je eine Technik verlangt wird. Zusammen mit sieben Armhebeln und sieben Würgegriffe kommt Ihr für den ersten Dan auf 19 Techniken am Boden.

Die fünfte Haltegruppe ist Kata-Gatame, die man früher natürlich zu Kesa-Gatame gerechnet hat.

Kesa-Gatame
Hon-Gesa-Gatame
Kuzure-Gesa-Gatame
Gyaku- (Ushiro-) Gesa-Gatame
Uki-Gatame
Makura- (Kashira-) Gesa-Gatame

Kata-Gatame
Kata-Gatame
Kuzure-Kata-Gatame

Tate-Shiho-Gatame
Tate-Shiho-Gatame
Kuzure-Tate-Shiho-Gatame
Tate-Sankaku-Gatame

Yoko-Shiho-Gatame
Yoko-Shiho-Gatame
Kuzure-Yoko-Shiho-Gatame
Kata-Osae-Gatame
Mune-Gatame
(Gyaku-Yoko-Shiho-Gatame (auch: Ura-Gatame) und Yoko-Sankaku-Gatame werden im Wetkampf nicht mehr als Haltegriff bewertet)

Kami-Shiho-Gatame
Kami-Shiho-Gatame
Kuzure-Kami-Shiho-Gatame
Ura-Shiho-Gatame
Kami-Sankaku-Gatame

 

Bitte bedenkt, dass man zum Erreichen einer bestimmten Endposition manchmal etwas tun muss! Man sollte z.B. bei Ura-Shiho-Gatame den Angriff gegen die Bank nicht vergessen!!!

 

Auch Sankaku war natürlich wieder ein Thema. Das ist nun wirklich extrem wettkampfrelevant!

Auch das Thema "Spezialtechnik" wurde angesprochen. Damit und mit wichtigen Ausführungen zum Thema "Griff" geht es nächsten Sonntag (24.07.) weiter!!!

Der Plan für die kommende Woche:
Dienstag und Mittwoch (19./20.07.) freies Üben von 19 bis 21 Uhr

Donnerstag (21.07.) - Training von 19 bis 20:30 Uhr

Sonntag (24.07.) - 16 bis 18 Uhr freies Üben (Kata...), 18:15 - 20 Uhr Dan-Vorbereitung mit Peter

Am 31.07. beginnt das Trainingslager in Köris!!!