Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

28.07.2015 Das war 2015 - Teil eins!

Die highlights aus dem Januar und Februar!!!

2015 - BEM u18

2015 - BEM u21

2015 - Berlin Open u15

2015 - Mika in seinem 500. Kampf!!!

2015 - Berlin Open u18

2015 - Crocodiles Cup u12, u15

2015 - Crocodiles Camp

2015 - Daniel und Niklas Nodostdeutsche Meister!!!

2015 - Laerke im Finale der NODEM gegen Dena Pohl

2015 - Alex bei der NODEM!

2015 - Antonia und Ronja bei der NODEM!

2015 - Silber für Tarik in Kremmen!

2015 - u16 beim Pharma-Turnier erfolgreich!

2015 - Marzahner Meisterschaften u15

2015 beginnt mit einer sehr frühen Berliner Meisterschaft u18 / u21!

Januar 2015

Die u18 beginnt und Daniel und Niklas holen die beiden ersten Meistertitel 2015!
Dazu holen Nike und Matteo Bronze!

BEM u18
1. Platz -90 Daniel Zorn
1. Platz +90 Niklas Pelz
3. Platz -57 Nike Rascher
3. Platz -60 Matteo Habermann

Bei der u21-Meisterschaft feiert Alex ein unglaubliches Comeback! Er wird nach zweieinhalb Jahren Verletzungspause sofort wieder Berliner Meister!
Auch Deborah gewinnt, Silber erkämpfen Antonia und Ronja! Matze wird Dritter!

BEM u21
1. Platz +78 Deborah Mosblech
1. Platz -73 Alexander Völker
2. Platz -52 Antonia Schumacher
2. Platz -70 Ronja Habermann
3. Platz -73 Matthias Krannich

Bei der Berlin Open sind Nikos and Abdu am ersten Tag nicht zu stoppen. Am zweiten Tag räumt die u15 gehörig auf. Mika holt Turniersieg, bekommt den Technikerpreis und macht die 500 Kämpfe voll! Stark!
Bei der u18 sorgen Matteo und Leon für einen Dopelsieg!

Beim Crocodiles-Cup in Osnabrück gewinnt Abdu mit tollen Techniken in der u12, Nikos wird Dritter. Bei der u15 kämpft sich Marko bis ins Finale, Janik wird Dritter und Tarik sehr ordentlicher Neunter in einem riesigen Feld.
Und beim Camp wird am nächsten Tag noch schwer trainiert!

In der Jahreswertung des Judo-Verband Berlins schliessen wir das Jahr 2014 übrigens nur ganz knapp hinter Olympia auf Platz zwei ab.


Februar 2015

Auch bei der Nordostdeutschen Meisterschaft in Frankfurt / Oder präsentieren sich Daniel und Niklas einträchtig als Gewinner!
Laerke hat alles Im Griff, ist nur im Finale kurz unachtsam - Silber!
Nike verpasst Bronze nur ganz knapp und Matteo wird Neunter.

NODEM u18
1. Platz -90 Daniel Zorn
1. Platz +90 Niklas Pelz
2. Platz -63 Laerke Olsen
5. Platz -57 Nike Rascher
9. Platz -60 Matteo Habermann

Bei der u21 marschiert Alex weiter, als ob er nie weggewesen wäre! Erst im Finale bremst ihn sein konditioneller Rückstand - Silber!
Ronja setzt sich im Kampf um Bronze mit Uchi-Mata und Haltegriff durch, Antonia verliert nur knapp um Platz drei.

NODEM u21
2. Platz -73 Alexander Völker
3. Platz -70 Ronja Habermann
5. Platz -52 Antonia Schumacher

Beim traditionellen Pharma-Turnier in Kremmen, dem Sichtungsturnier des Brandenburgischen Judo-Verbands holt Tarik Silber in der u13!
In der u16 sichern sich Marko und Mika den Turniersieg! Matteo gewinnt Silber und Maurice Bronze!

Die Marzahner Meisterschaften u15 sind als Test für den Mondeo-Cup gedacht. Tarik sichert sich den Turniersieg! Jakob, Marko, Simon und Felix erkämpfen Bronze!
Leider verletzt sich Janik und muss ein paar Wochen pausieren.

Zeitgleich holen Mika (u14) und Matteo (u16) jeweils Bronze beim internationalen Austria Cup in Gmunden!

Weiter geht es mit den Deutschen Meisterschaften der u18...