Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

06.09.2014 Die Sportschule feiert!

25 Jahre!!!

Mindestens einer hat sich optisch gewaltig verbessert in den letzten 25 Jahren...

IndigoRush bringen uns ein Ständchen!!!

Nicht dass wir Probleme hätten, einen Grund zum Feiern zu finden... 25 Jahre Sportschule sind aber tausende Gründe zugleich!

Natürlich konnten erwartungsgemäß nicht alle. Doch es waren viele, viele Leute da!
Es gab großartige Wiedersehen nach Jahren!

Das schreit geradezu nach einer Wiederholung und das nicht erst in 25 Jahren!!!

Das Vergleichsbild zu den historischen Aufnahmen aus dem Jahren 1989 durfte natürlich nicht fehlen!

Ralf, Philipp, Ulrike, Bert, Christian und Stephan stellten sich!
Und wie! :-)

Nach dem ausgiebigen Grillen wurde im Bunker der 44er (vielen Dank, Dave!!!) heftig gerockt - IndigoRush brachten uns nicht nur ein Ständchen!!!

Für den größten Neil Young Fan der Welt (meist zweizehn außer in Leipzig!) gab es "rockin´ in the free world"!
Das war das absolute highlight des wirklichen großartigen Auftritts und es hätte kein passenderer song sein können!
Dieses Lied aus dem Jahr 1989 (!!!) war nicht nur für mich der soundtrack zum Mauerfall und nicht etwa das unsägliche "I"ve been looking for freedom" von dem unerträglichen David Hasselhoff, der zu jedem Mauerfalljubiläum quäken darf!

In einer besseren Welt würde Neil Young am Brandenburger Tor spielen!!!

Aber IndigoRush ehrten auch den Boss angesichts von 30 Jahren "born in the USA" und spielten nicht nur für Stephan "I" m on fire"!

Auch die eigenen songs von IndigoRush fanden großen Anklang, ganz besonders "enjoy", "made for rock´n´roll" und die ACDC-hommage "helltrain"!

Zum krönenden Abschluß gab es noch "IndigoGod" mit Anklängen von "RANDORI girls / boys" und ein gefühlvolles "knockin´on heaven´s door"!

Großartig!

Mit IndigoRush verbindet uns ja so Einiges!
Torsten und Martin, der in den Neunziger Jahren zu unseren ersten Judo-Männermannschaft gehörte, sind natürlich Danträger im Judo, aber auch sonst haben wir zehn Jahre IndigoRush intensiv verfolgt!

Das fünfjährige Band-Jubiläum haben wir im Rosdrunner´s groß ausgerichtet und beim zehnjährigen Jubiläum am 22.11. (bald mehr dazu!) werden wir natürlich dabei sein!

Nach dem Konzert gab es Musik zum Tanzen vom Band und die Fete nahm ihren Lauf!
Schön, wie sich die Sportler verschiedener Disziplinen näher kamen und gemeinsam Spaß hatten!

So sollte es sein! :-)

 

PS:
Sicher folgen noch ein paar Fotos!