Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

16.10.2016 Dutch Open Teams

Unsere u15-Jungs sehr guter Fünfter!!!

Die u15-Jungs bei den Dutch Open Teams!!!

Natürlich hatten wir nach Platz drei im Vorjahr Hoffnungen auf eine erneute Plazierung in der Top Drei, doch mit dem offiziellen Titel der Dutch Open Teams stieg auch das Niveau noch einmal deutlich an!

Insofern war auch dieser fünfte Platz ein ausgezeichnetes Ergebnis!

2:3 gegen Dijkmansport
Janik und Marko holten die Punkte - war mehr drin!

Freilos

3:2 gegen Vorjahrssieger Groningen
Jakob, Janik und Mika sorgten für die Punkte!

3:2 gegen Judo Sport Oost
Benno, Janik und Mika gewannen ihre Kämpfe!

2:3 gegen Veendam - Kampf um Platz drei
Janik und Marko waren erfolgreich.


Alle gaben ihr Bestes, ein echtes Team eben, obwohl die Jungs natürlich gerne wieder im Scheinwerferlicht der Siegerehrung gestanden hätten!

Die Rahmenbedingungen waren wirklich großartig!

Ein Sonderlob geht noch an Janik, der alle Kämpfe sehr überzeugend mit Ippon gewann!
Auch Mika ackerte heftig im Schwergewicht!

 

Sieger wurde in diesem Jahr das belgische Auswahlteam vor Judo A-Zeven und dem Team Stockholm.

 

Dutch Open Teams - fünfter Platz u15m:
-46 Benno Wolff
-50 Jakob Voigt
-55 Janik Biesen
-60 Marko Babic
-60 / +60 Mika Habermann
+60 Felix König


Ansonsten hatten wir aber wieder ganz viel Spaß auch neben der Matte!!!
Vielen Dank an Agnes und Reinier!!!
Die Jungs haben den Jacuzzi genossen und Nero ist ein Star! :-)

Groningen ist eine tolle Stadt, nicht nur wegen des Piratenschiffs und der Pfannkuchen!

Montagmorgen wurde noch gemeinsam trainiert, bevor es wieder heim ging.

Nächstes Jahr kämpfen wir dann u18! :-)