Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

02.04.2016 Hungarian Open Masters 2016

Gold für Jens-Peter - Bronze für Angelika - Jasmin Vierte und Stephan auf Platz sieben!

Jens-Peter wirft Uchi-Mata!!!

RANDORI in Ungarn!

Gold für Jens-Peter!!!

Angelika im Angrifff!!!

Bronze für Angelika!!!

Jasmin in action!

Stephan auf der Matte!

Rubiks Würfel in Szazhalombatta!

Die Freiheitsbrücke in Budapest - schöner kann man die Donau nicht überqueren!!!

RANDORI auf der Freiheitsbrücke!!!

Giraffen in Budapest!!!

Bei den 18. offenen Ungarischen Meisterschaften der ü30 konnte Jens-Peter seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen und insgesamt zum dritten Mal gewinnen!!!

Angelika erkämpfte eine Bronzemedaille mit zwei tollen Siegen!!!

Jasmin wurde Vierte!!!

Stephan kam auf Platz sieben.

Judoka aus 15 Nationen sorgten wieder für ein erstklassiges Feld in Szazhalombatta, der Heimat von Ernö Rubik, dem Erfinder des Zauberwürfels.

Es war der erhoffte Härtetest vor den Deutschen Meisterschaften ü30 und der EM in Porec!

F1 (in Ungarn: 25 - 29 Jahre)
-57 3. Angelika Walther

F2 (in Ungarn: 30 - 34 Jahre)
-63 4. Jasmin Born

M4
-81 7. Stephan Steigmann
+100 1. Jens-Peter Bischof



Nach Schnee auf dem Hinweg in Sachsen verwöhnte uns Budapest mit schönstem Sonnenschein! :-)