Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

28.05.2016 Jugendpokal u16 Berlin-Entscheid 2016

Fürs Bundesfinale qualifiziert!!!

Vier gewinnt!!!

Im Anschluß an die u11 kämpfte die u16-Mannschaft um einen Startplatz beim Bundesfinale um den Deutschen Jugendpokal u16!!!

Und wir sind wieder beim Finale in Frankfurt am Main dabei!!!

Fünf nahezu gleich starke Mannschaften kämpften in Berlin um drei Startplätze!

Für uns ging es gar nicht gut los!
Eine Klasse konnten wir nicht besetzen und gegen Kaizen unterlagen wir unnötig mit 2:3!
Jakob und Fridel holten die Punkte!

Gegen Bushido gewannen wir mit 3:2 - Simon, Mika und Fridel waren erfolgreich!

Auch gegen den SCB behielten wir mit 3:2 die Oberhand!
Jakob, Mika und Fridel holten die Punkte!

Gegen Shido Sha hätten wir noch beinahe die unnötige Niederlage vom Anfang wettgemacht!

Jakob und Mika sorgten für Siege!
Simon führte bis zur kurz vor Schluß klar und verlor noch ohne Not!
Fridel führte gegen Mateo Cuk auch einige Zeit, ehe er noch Yuko abgeben musste...

So wurden wir Dritter, obwohl wir die zweitplazierte Mannschaft vom SCB besiegen konnten!

 

Landesausscheid Berlin Jugendpokal u16 - dritter Platz:
Jakob Voigt, Simon Doege, Mika Habermann, Tarik Helbig, Fridtjof Ecjhardt und Felix König.

 

https://www.judo-verband-berlin.eu/images/stories/Ergebnisse/2016/dt_jugendpokal_u16.pdf