Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

03.07.2015 Laerkes Weg nach Sofia

Auch Laerke wieder EM-Starterin!!!

Laerke bei der EM 2014 in Athen!!!

Athen 2014

Bronze bei der DEM 2014!!!

ECC Berlin 2014

Mit Nationaltrainer beim ECC in Berlin 2014

NODEM 2015

Laerke bei der NODEM 2015

Copenhagen Open 2015

ECC Berlin 2015

Zweimal Bronze - ein stolzer Trainer / ECC Berlin 2015

Die EM 2014 in Athen begann für Laerke vielversrechend. Ein toller Erfolg gegen eine Ukrainerin, gegen die Titelverteidigerin aus Georgien lag sie vorn...
Ein Ura-Nage und Lara Reimann beendeten Laerkes Hoffnungen.

Bei den Deutschen Meisterschaften 2014 gewann Laerke Bronze - Lara Reimann war im Wege...

Beim ECC in Zagreb gewinnt sie zwei Kämpfe, dann kam Lara Reimann. Im portugiesischen Coimbra holt Laerke ihre erste Bronzemedaille bei einem Europa Cup - ein gewaltiger Schritt Richtung EM-Start!

Beim weit stärker besetzten ECC in Berlin folgt eine weitere Bronze-Medaille (ja, Lara Reimann...)! Damit ist ihr erster EM-Start unter Dach und Fach!

2015 erreicht sie bei der NODEM das Finale.

Beim ECC in Spanien wird Laerke Dritte! Den internationalen Thüringen-Pokal in Bad Blankenburg gewinnt sie und zeigt, wer die stärkste Judoka bis 63 kg in deutschen Landen ist!

Ostern in Kopenhagen wird fleißig trainiert, Laerke weicht in die u21 aus und wird Zweite.

Beim wieder erstklassig besetzten ECC in Berlin wird Laerke wie im Vorjahr Dritte!

Auf Island wird Laerke zum wiederholten Male Nordic Champion!

Und im portugiesischen Coimbra kann sie ihren ersten Europa Cup gewinnen - die EM kann kommen!!!