Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

24.03.2011 Mannschaftsturnier in Sankt Petersburg

Happy birthday, Leroy! - DJB-Auswahl auf Platz fünf!

Das hätte Leroy wohl nie gedacht!

Seinen 16. Geburtstag verbrachte er heute im Kreise der u17-Nationalmannschaft beim Trainingscamp im Rahmen des Mannschaftsturniers in Sankt Petersburg!

Zum Glück bleibt nebenbei noch Zeit, diese tolle Stadt ein wenig kennenzulernen!

Alles Gute, Leroy!

Samstag wird dann gekämpft!
Am Start sind neben vier russische Teams Mannschaften aus Kasachstan, Litauen, den USA und sogar Japan!
Das wird nicht leicht für die deutsche Auswahl, in der mit Tom Görlitz (SCB, -81 kg) noch ein weiterer Berliner steht.
Betreut wird das Team von Slavko Tekic, der ja sonst als Trainer in Hamburg-Eilbeck fungiert.

Acht Mannschaften kämpften in zwei Vierer-Pools nach dem Modus jeder-gegen-jeden. Zum Auftakt bekam es das deutsche Team mit Litauen zu tun und gewann 5:3. Leroy wurde leider mit einem Fußfeger erwischt.
Gegen Russland 2 machte es Leroy besser, dominierte den Kampf, verlor aber dennoch knapp mit Yuko. Auch das deutsche Team verlor leider mit 1:7.
Um den Einzug ins Halbfinale ging es gegen das Team aus St. Petersburg. Leroys Niederlage mit Ko-Uchi-Maki-Komi war eindeutig, aber einige andere Entscheidungen waren nicht so ganz klar...
Knapp mit 3:5 verpasste das deutsche Team leider das Halbfinale.

Ergebnis:
1. Russland 1
2. Russland 2
3. Japan
3. St. Petersburg
5. Deutschland

Dennoch sind solche Kämpfe natürlich unabhängig vom Ergebnis enorm wichtig, um zu sehen, wo man steht.

Trotz Training und Wettkampf blieb auch noch Zeit, um diese tolle Stadt zu erkunden!
Für Leroy sicher ein unvergessliches Erlebnis bei seinem ersten Einsatz mit dem Adler auf der Brust!

Erste Bilder auf der DJB-Seite, allerdings ein nicht ganz stimmiger Artikel:
http://www.judobund.de/aktuelles/details/1569

 


Leroy hat uns noch einige Bilder aus der wundervollen Stadt zur Verfügung gestellt!
Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal dorthin zu fahren!!!