Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

06.11.2016 NODEM F / M 2016

Jens-Peter Nordostdeutscher Meister - Silber für Nike und Niklas - Bronze für Antonia, Alina, Toni, Jessika und Philipp!!!

Erfolgreich bei der NODEM!!!

Alles kommt wieder, so auch die Nordostdeutschen Einzelmeisterschaften für Damen und Herren!!!

Wie früher dienen sie der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Diese ist nun wieder auch für den "Normal-Judoka" erreichbar! Das ist natürlich ein gewaltiger Anreiz. Sicherlich ist das der richtige Weg, auch Judoka jenseits der u21 zu motivieren. Hoffenzlich ist es nicht schon zu spät dazu...

Obwohl die Teilnahme offen, also ohne Qualifikation möglich war, kamen nur knapp 130 Judoka aus den Ländern Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zusammen, der Löwenanteil aus der Hauptstadt, was sich auch bei den Ergebnissen widerspiegelte.

Ansonsten war es wie früher: wir waren Ausrichter im Sportforum und auf fünf Matten wurde heftig gekämpft!

Vielen, vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben!!!
Ihr wart klasse!!!

 

F
-52 3. Antonia Schumacher
-57 3. Alina Renk
-57 5. Daniela Kortmann
-57 7. Angelika Walther
-63 2. Nike Rascher
-70 3. Antonia Lieshoff (Sport-Hasen)
-78 3. Jessika König

M
-60 3. Philipp Brand
+100 1. Jens-Peter Bischof
+100 2. Niklas Pelz

 

Für die Freunde der Statistik:
Nike und Niklas gelang ein kurioser Hattrick!
Beide wurden in diesem Jahr jeweils Nordostdeutsche Vizemeister u18, u21 und bei den Erwachsenen!!!
Und sie verloren ihre Finalkämpfe stets gegen andere Kontrahenten!!!
Schon lustig! :-)

Jens-Peter war nicht der älteste Teilnehmer!!!
Und er wurde erstmals Nordostdeutscher Einzelmeister!!!