Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

15.05.2010 Regionalliga - RANDORI schon wieder Tabellenführer!

Zwei Siege zum Auftakt!

Zicke, zacke...

Das Team

Ohne Kreis geht es nicht!

+100 Dieser Uchi-Mata beendet den Kampf noch nicht!

Paul geht in Führung!

Stephan wehrt sich gegen Hans Eiselt!

Sascha holt den vorentscheidenden vierten Punkt!

Adriaan mit feiner Fußtechnik!

Leif setzt einen krachenden Schlußpunkt!

Expertenrunde - es gibt immer etwas zu bereden :-)

Die neue Saison beginnt, wie die alte aufgehört hat. RANDORI steht an der Tabellenspitze der Regionalliga Nordost. Doch leicht war es am ersten Kampftag für uns nicht...

6:1 gegen ACB
-81 : Sebastiaan macht es kurz mit O-Soto-Gari - zu schnell für die Kamera!
+100 : Jens-Peter mit Uchi-Mata gegen Thomas Jüttner!
-66 : Paul mit Seoi-Nage Wazaari, kontert zum Ippon!
-90 : Hans Eiselt holt gegen Stephan den Ehrenpunkt für den ACB, nicht ohne Gegenwehr.
-100 : Sascha macht mit Uchi-Mata alles klar!
-60 : Adriaan kassiert Wazaari und wirft postwendend Ippon mit schnellen Füßen!
-73 : Leif ist mit einem schnellen Uchi-Mata erfolgreich!

Ein Erfolg war hier schon fest eingeplant gewesen, allerdings fehlten bei uns auch ein paar wichtige Kämpfer.

5:2 gegen Rudow
-81 : Sebastiaan ist mit Strafen erfolgreich!
+100 : Jens-Peter führt bis kurz vor Schluß gegen Jeffry Mach, dann kam der Sasae...
-66 : Grigori holt Marvin Büttner mit einer Art O-Uchi-Gari von den Beinen!
-90 : Raik (sonst bis 73!) kämpft Gelani Irmscher nieder!
-100 : Sascha macht mit Tai-Otoshi gegen Patrick Wegener erneut alles klar! Das war zu schnell für den Fotografen!
-60 : Adriaan hatte Alexander Burgard eigentlich gut im Griff, kassiert kurz vor Ende noch eine Wertung...
-73 : Leif kommt mit Yoko-Gake zum Erfolg!

Gerade gegen Rudow hätte es auch anders ausgehen können... Ausgerechnet Jens-Peter und Adriaan gaben Punkte ab - auf diese Beiden ist sonst stets Verlaß!
Dafür sprangen die anderen fünf ein!
Das Tolle am Judo ist ja gerade, dass man auch einmal gegen einen vermeintlich stärkeren Gegner gewinnen kann, was umgekehrt Raik bis 90 kg gelang. Im Bruchteil seiner Sekunde kann alles vorbei sein!

Das waren spannende Kämpfe!
Die Bilder hierzu finden sich bei der News mit den Ergebnissen und der Tabelle!

Unser Team vom Tage:
Adriaan Jeremias, Janis Scharmer, Paul Merkel, Grigori Paris, Leif Harraß, Raik Bergau, Sebastiaan Meijsing, Stephan Steigmann, Sascha Heu und Jens-Peter Bischof.

 

Anschließend Grillen und Pokal-Finale! :-)

 

Nebenbei bemerkt:
Bis 66 kg gaben gleich zwei junge Kämpfer ihren Einstand in der ersten Mannschaft!
Paul und Grigori kämpften erstmals Regionalliga! Und beide gewannen!
Zwei andere Judoka feierten ein comeback in der Regionalliga: Sebastiaan holte zwei Punkte bis 81 kg! Stephans Einsatz war allerdings nur eine Notlösung, zumal bis 90 kg gleich drei starke Leute ausfielen!

 

Vielen Dank an unsere vielen Fans!

Dass wir nicht ganz an die Besucherzahl bei den Damen in der Vorwoche kamen, ist verständlich. Durch den Feiertag waren viele Leute nicht in Berlin, außerdem war Pfingstturnier beim SCB für die u11 und u14.

Am 05.06. zum nächsten Kampftag brauchen wir Euch aber alle!!!
Da wird es noch schwieriger...