Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

14.05.2011 Regionalliga-Saison beginnt!

Eberswalde und der UJKC gewinnen Heimkämpfe! RANDORI schlägt Rudow! Unentschieden in Hoppegarten!

Der erste Kampftag ist zweigeteilt. Samstag wird in Eberswalde und Potsdam gekämpft, Sonntag in Hoppegarten.

Zweitligaabsteiger Eberswalde setzte sich gegen beide Berliner Teams klar durch!
Ein packendes Duell gab es zwischen u20-Europa-Cup-Sieger Jonas Bauer (Eberswalde) und "Alt-Meister" Nico Joseph (Rudow), was unentschieden endete.

RANDORI - TSV Rudow 5:2
Eberswalde - TSV Rudow 5:1
Eberswalde - RANDORI 6:1

Die gastgebende Mannschaft vom UJKC Potsdam konnte in eigener Halle beide Kämpfe gewinnen.

Bushido - ACB 6:1
UJKC II - ACB 4:3
UJKC II - Bushido 4:3

In Hoppegarten kam es gleich zu Saisonbeginn zum Duell der beiden besten Teams des Vorjahrs. Nachdem sowohl der PSV aus Berlin als auch die Gastgeber je 5:2 gegen Brandenburg gewinnen konnten, endete das Spitzenduell 3:3.

PSV Berlin - Brandenburg 5:2
Hoppegarten - Brandenburg 5:2
Hoppegarten - PSV Berlin 3:3 (30:25)

Alle Ansetzungen des ersten Kampftags unter:
http://www.randori-berlin.de/randori-ev/judo/alle-termine/regionalliga-no/


Tabelle nach dem ersten Kampftag:
1. JC Eberswalde 4:0 (11:2)
2. UJKC II 4:0 (8:6)
3. Hoppegarten 3:1 (8:5)
3. PSV Berlin 3:1 (8:5)
5. SC Bushido 2:2 (9:5)
6. RANDORI 2:2 (6:8)
7. ACB 0:4 (4:10)
7. Brandenburg 0:4 (4:10)
9. TSV Rudow 0:4 (3:10)


Am 29.05. folgt der zweite Kampftag!