Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

09.05.2015 Thüringer Messe-Cup u16 2015

Matteo sehr guter Siebter bei DJB-Sichtungsturnier u16!

Matteo wirft in seinem 600. Kampf mit Harai-Goshi Ippon!!!

Matteo wirft den Frankfurter Pracht mit De-Ashi-Barai!

Mika im Angriff gegen den Tschechen!

Chancen hatte Marko genug!

Vor dem Turnier wäre Matteo sicher mit Platz sieben zufrieden gewesen, hinterher konnte er das nicht sein!

Nach einem schnellen Sieg unterlag er dem späteren Finalisten. Es folgten wieder zwei schnelle Siege - der Kampf gegen den Bayern Lenz (siehe Foto) war Matteos 600. Kampf!!!

Gegen den Frankfurter Elias Pracht führte er klar mit Wazaari für Ura-nage und Yuko für Fußfeger! Eigentlich hatte er alles im Griff...

Kurz vor Schluß wurde er jedoch gekontert und landete im Haltegriff, wodurch er doch noch verlor. Schade, da war mehr drin!!!

Mika zeigte in der Trostrunde gegen den Tschechen Hretu eine große kämpferische Leistung, leider verlor er dennoch mit Yuko.

Simon verlor leider viel zu schnell und etwas unglücklich, Marko konnte seine zahlreichen guten Chancen nicht nutzen und verlor knapp.


u16m
-40 Marko Babic
-50 Simon Doege
-55 11. Mika Habermann
-66 7. Matteo Habermann


Insgesamt waren an diesem Wochenende über 1000 Judoka in Erfurt auf den Matten, mehr als die Hälfte in der u16!

 

PS:
Für Freunde der Statistik:
Matteo verbesserte sich auf Rang sieben der ewigen RANDORI-Bestenliste aller Kämpfer!
Und sogar Rang sechs könnte er in diesem Jahr noch erreichen...