Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

29.01.2011 Weitere Bilder von der BEM

Unsere Judoka machen sich gut auf Fotos!

Trotz massiver Absperrungen in der Halle, Schulferien in der realen Welt und zahlreicher Grippeviren waren 27 Judoka von RANDORI bei der BEM u17, u20 am Start.

Und wir lassen uns den Spaß am Judo nicht nehmen!!!
- den immer neuen Maßen für Judo-Anzüge und Rückenaufnähern zum Trotz!
- den immer stärkeren Einschränkungen in den Hallen zum Trotz!
- den Schmähungen des Pressewartes zum Trotz!

Immerhin dürfen wir einen offiziellen Fotografen bestellen!
Obwohl Flo noch gar nicht u17 ist, war Karl-Heinz so nett, vorbei zu kommen und ganz viel Judo anzuschauen!

Es gibt tatsächlich noch Leute, die das unerklärlicherweise gerne tun (vgl. oben)!!!

Vielen, vielen Dank für die tollen Bilder, Karl-Heinz!

 

Interessanterweise sind ein paar Bilder dabei, die genau die andere Seite einer Aktion zeigen, die ich geknipst habe - kein Wunder, Karl-Heinz stand ja auch auf der Seite der Tische. Ergibt ein großartiges Gesamtbild!

Gleich die beiden ersten Bilder betreffen solche Szenen. Zum Artikel zur Meisterschaft könnt Ihr Euch die Würfe von Ronja und Sarah von der jeweils gegenüberliegenden Seite ansehen!

Auch die beiden Fotos, auf denen Jonas zu sehen ist, stellen die Ansicht von der anderen Seite zu den Bildern aus der zweiten News dar!


Und bitte nicht enttäuscht sein!
Es sind nicht von allen Judoka gelungene Bilder dabei, auch wenn wir natürlich versuchen, alle zu zeigen!

 

PS:
Im Halbfinale bestritt Jonas seinen 750. Kampf!!!
Er ist damit der vierte RANDORI-Judoka, der diese Marke knacken konnte!
Herzlichen Glückwunsch!