Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

24.12.2020 23 Jahre RANDORI eV

Auf den Tag genau!!!

Zuletzt im Hangar 1!!!

Am 24.12.1997 wurde spät am Abend der Budo-Club RANDORI Berlin eV gegründet. Im GPO kamen damals die langjährigen Vorstandsmitglieder Bert, Philipp und Stephan mit ein paar Leuten zusammen, um einen Judoverein zu gründen.

Anfangs war der RANDORI eV nur eine Absicherung, bei Wettkämpfen traten wir noch unter der Fahne des BCB oder 2001 und 2002 als SFK RANDORI gemeinsam mit den Kladowern an.

Erst ab 2003 waren wir wirklich als RANDORI eV ins Wettkampfgeschehen involviert!
Wir führen uns gut ein, beenden das Jahr gleich als Berlins erfolgreichster Verein!
Seit dem haben wir uns in der Spitze festgesetzt, auch wenn wir nicht in jedem Jahr ganz oben stehen!

Ich möchte Euch gar nicht mit langweiligen Zahlen quälen und nur ganz kurz die drei Weltmeister-Titel und zahlreichen Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften genau so wie Deutschen, Nordostdeutschen und Berliner Meisterschaften erwähnen.

Wir haben über hundert Dan-Träger!!!

Aber vor allem haben wir ganz viel Spaß!!!

2017 gab es eine tolle Feier zum zwanzigjährigen Jubiläum mit zahlreichen Auszeichnungen durch den Verband.

In diesem Jahr wurde durch Corona alles anders. Die Sportschule gibt es nicht mehr, der Verein steht für sich. Es gibt ein neues Präsidium mit Jens-Peter, Benny und Stephan.

Wir blicken zuversichtlich nach vorn und hoffen auf ein tolles, neues Dojo im Jahr 2021!!!

Es bleibt auch nach 23 Jahren spannend!!!