Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

13.10.2018 BVMM u18m 2018

Fürs Bundesfinale qualifiziert!!!

Unsere erfolgreichen u18-Jungs!!!

Wir sind wieder dabei!!!

Unseren u18-Jungs gelang die erneute Qualifikation fürs Bundesfinale in Senftenberg!!!

Das war schwer erkämpft!!!

Los ging es mit einem 3:2-Erfolg über Bushido!
Murad, Janik und Felix holten die Punkte!

Gegen Shido Sha gab es ein 4:0 (40:0)!!!
Murad, Fridel, Janik und Mika sorgten durchweg für Ippon-Erfolge!!!
Dieser klare Sieg sollte noch enorm wichtig werden...

Gegen den PSV mussten wir eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Murad holte den Ehrenpunkt!
Da war mehr drin!

Dramatisch wurde es gegen den SCB, der bis dahin alle Kämpfe gewonnen hatte!
Mit einem Erfolg hätten wir sie noch vom ersten Platz verdrängen können...

Murad brachte uns in Führung! Janik musste den Ausgleich hinnehmen.
Fridel warf bärig Ippon und wir waren wieder vorn!
Mika durfte nicht Ippon verlieren...
Leider klappte das nicht, er musste aber auch im Schwergewicht kämpfen!
Somit endete der Mannschaftskampf mit 2:2 und drei Klassen mussten ausgelost werden.
Leider hatten wir kein Losglück!

In dieser Reihenfolge wurde noch einmal gekämpft:
Fridel wiederholte seinen Erfolg am Boden. Leider konnten Janik und Mika das Ergebnis vom ersten Durchgang nicht drehen, so dass wir mit 3:4 unterlagen.

Da zeitgleich der PSV mit Unterbewertung gegen Shido Sha unterlag, musste gerechnet werden: der PSV und wir kamen in den direkten Vergleichen auf 5:3 Kämpfe, Shido Sha auf 2:6.

Der direkte Vergleich brachte dem PSV Rang zwei.

Wir aber konnten uns erneut fürs Bundesfinale qualifizieren und das ist gut so!!!

BVMM u18m
Dritter Platz

-50 ----
-58 Murad Miller
-67 Janik Biesen, Fridtjof Eckhardt, Simon Doege
-77 Mika Habermann
+77 Felix König


Das Bundesfinale steigt vom 16. bis zum 18.11. in Senftenberg!
Da sind dann hoffentlich auch Michael und Leo wieder dabei!