Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

03.07.2011 Dan-Vorbereitung mit Peter

Wo gehebelt wird, da ... :-)

Kansetsu-Waza ist der Oberbegriff für Armhebel im Judo. Man unterscheidet sieben Gruppen. Aus jeder dieser sieben Gruppen muss man bei der Prüfung zum ersten Dan eine sinnvolle Variante meisterhaft demonstrieren.

Daher wiederholten wir an diesem Sonntag allerhand Hebel, dabei ergab sich folgende Reihenfolge:

Ude-Garami
(Nami-) Ude-Garami
Kesa-Garami
Gyaku-Ude-Garami
Waki-Garami
Gyaku-Waki-Garami
Hara-Garami
Gyaku-Hara-Garami
Ashi-Garami

Kannuki-Gatame
Kannuki-Gatame
Gyaku-Kannuki-Gatame
Mune-Kannuki-Gatame
Kami-Shiho-Kannuki-Gatame
Ryo-Kannuki-Gatame

Waki-Gatame
Waki-Gatame
Gyaku-Waki-Gatame

Hara-Gatame
Hara-Gatame
Gyaku-Hara-Gatame
Kuzure-Hara-Gatame

Ashi-Gatame
Kesa-Ashi-Gatame
Ashi-Gatame
Hiza-Gatame
Kami-Hiza-Gatame
Yoko-Hiza-Gatame
Ryo-Hiza-Gatame

Ude-Gatame
Ude-Gateme
Mune-Gyaku
Gyaku-Ude-Gatame
Hizi-Maki-Komi
Kuzure-Hizi-Maki-Komi

Juji-Gatame
Nami-Juji-Gatame
Kami-Juji-Gatame
Gyaku-Juji-Gatame
Yoko-Juji-Gatame
Othen-Gatame

Die mit Abstand wichtigste Gruppe ist natürlich Juji-Gatame!
Dies ist die einzige Hebeltechnik, die man wirklich erzwingen kann. Bei fast allen anderen Gruppen ist man auf einen Fehler oder zumindest eine Unachtsamkeit des Partners angewiesen.

Peter hatte natürlich für jede Situation die passende Hebelvariante parat!
Wichtige Details kamen nicht zu kurz!

Denkt bitte daran, dass diese Techniken aus einer sinnvollen Sitution demonstriert werden müssen! Bitte nicht den Partner wie eine Figur zurechtlegen!
Dennoch muss Tori natürlich Regie führen und Uke sagen, was er machen soll!

Die Fotos sind natürlich nur Schnappschüsse, die Euch helfen sollen, ein Bild der Technik vor Augen zu haben!
Von den einzelnen wichtigen Punkten sieht man fast nichts!

Nächsten Sonntag wird weiter geübt!
Der Dan ruft!!! :-)