Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

14.03.2021 Ein Jahr mit dem Corona-Virus!

Letztes Training in der Sportschule am 14.03.2020!!!

Die Sportschule: 1999 bis 2020!!!

Unser altes Dojo!!!

Momentan im Ruhezustand :-)

Am Hangar 1!

Letztes Training am Hangar 1!

Aktuell online!!!

Nach einem Jahr mit dem Corona-Virus sind wir alle Spezialisten im Umgang mit dem Virus. Das Tragen einer Maske, das häufige Händewaschen und Desinfizieren wie auch das Einhalten von Abstand ist selbst Grundschülern in Fleisch und Blut übergegangen!

Beim Kampfsport kommt man sich allerdings sehr nahe, Judo ist ein absoluter Kontaktsport!
Das passt natürlich überhaupt nicht zu unserer Lebenswirklichkeit!

Insofern sind wir alle zur Geduld gezwungen!

Vor einem Jahr war das für uns alle Neuland!

Am Samstag, dem 14.03.2020, kam am Abend die behördliche Anordnung, dass bis einschließlich 19.04.2020 kein Sportbetrieb erlaubt sei!

Nike war am Nachmittag noch auf der Matte gewesen, Benny und Stephan hatten am Freitag (dem 13.!) noch Training gegeben. Es war schon ziemlich leer auf der Matte.

Am Sonntag sollte die Clubmeisterschaft für die lieben Kleinen stattfinden, wir konnten sie bis heute nicht nachholen...

Auch wurde die Trainingspause, wie wir alle wissen, deutlich länger!
(Gefühlt kommt mir die ganze Pandemie auch schon länger als ein Jahr vor...)

Erst am 10.06.2020 waren wir in der Sporthalle des Landessportbunds am Priesterweg wieder kontaktlos aktiv, danach auch im Hangar 1 des Flughafens Tempelhof.

Die Zeit zu Beginn war perfekt, um wieder fit zu werden. Gerade die judospezifischen Übungen erwiesen sich als sehr hilfreich!
Die Arbeit mit dem Theraband kommt ja manchmal vor lauter RANDORI zu kurz. Dabei ist sie so wichtig!!!

Ab dem 15.07.2020 durften wir wieder mit Anfassen trainieren!
Am 30.10.2020 fand das vorerst  letzte Judotraining statt!

Das Training am Hangar 1 war gut besucht! Im Kinderbereich konnten wir leider nicht alle erreichen. Der Weg war zum Teil einfach zu weit.
Deshalb werden wir sicher in Steglitz wieder beginnen, wenn es weitergeht!

Seit bald fünf Monaten warten wir also schon wieder auf richtiges Training!
Zwar bieten wir online Kickbox-Power und Judo an, doch natürlich ist es nicht dasselbe wie unser gemeinsamer Sport!

Versteht mich bitte nicht falsch, Gesundheit geht vor, aber wir alle vermissen das Erlebnis, gemeinsam Sport zu treiben!

Momentan geht es eben nicht anders und wir versuchen, das Beste daraus zu machen!!!

Angesichts steigender Zahlen ist eine Öffnung des Trainingsbetriebs nach Ostern nicht realistisch!

Geduld ist gefragt, auch wenn es schwer fällt!
Training online und Tipps zum Selber-Bewegen sind das, was wir Euch anbieten können!

Doch wir werden wieder zusammen auf die Matte gehen, ganz sicher!!!
Nur den genauen Termin können wir noch nicht nennen!

Im Nachhinein wird nun unser Schritt, die Sportschule aufzugeben, sicher verständlicher. Ende Mai letzten Jahres kam es für die Allermeisten sicher überraschend!

Seit Anfang 1999 waren wir in den Räumen am Steglitzer Kreisel! Einundzwanzig Jahre, im Forum Steglitz war die Sportschule von 1974 bis Ende 1998 beheimatet.

Christian und Stephan waren nahezu von Anfang an dabei!
Obwohl der Zeitraum im Forum eigentlich länger, war die Zeit im Kreisel intensiver!

Es waren einige Jahre voller Wettkampf-Höhepunkte, eine herrlich verrückte Zeit!

Der Verlust unseres Dojo, unserer Trainingsstätte, hat uns hart getroffen!

Mit den Räumen sind einfach viele schöne Erinnerungen verbunden!
Doch wir werden wieder nach dem Training zusammensitzen und uns über diese tolle Zeit austauschen.

Es werden auch neue Geschichten dazu kommen!

Nicht umsonst stand in dem Artikel zum Sportschul-Jubiläum, dass Ihr mindestens auch die nächsten 25 Jahren mit Stephan auf der Matte rechnen müsst!!!
(Schließlich ist er erst seit 1984 im Trainergeschäft.)

Auch der Kodokan ist schon umgezogen und residierte nicht immer in einem achtstöckigen Haus!

Die aktuelle Corona-Lage verhindert bislang, dass wir unser neues Dojo einrichten können. Wir sind aber optimistisch, dass es bald vorangeht!

Spätestens die massenhaften Impfungen werden wieder Normalität bringen!

Bis dahin werden wir durchhalten, auch wenn gerade die Zahlen wieder steigen und ein erhoffter Start nach Ostern wieder weiter weg rückt.

Wir versprechen Euch aber, dass wir wieder in Steglitz am Start sein werden!!!
Es dauert nur noch etwas... Solange trainieren wir eben online!!!



Zum Nachlesen:

Ein schwerer Schritt im letzten Jahr und etwas über 25 Jahre Sportschule mit Bert!