Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

06.03.2021 Grand Slam in Taschkent 2021

Laerke in Runde drei!!!

Laerke beim Grand Slam in Düsseldorf!!!

Für Laerke geht es um Punkte für die Olympiaqualifikation!

Vor dem Turnier lag sie in der Weltrangliste auf einem Platz, der zum Start in Tokyo berechtigt. Das ist auch nach dem Wettkampf so!

Allerdings wird es bis zur WM in Budapest im Juni noch hin- und hergehen. Es bleibt spannend!

Nach einem Freilos besigete Laerke die Ungarin Szofi Ozbas, die bereits eine Grand Prix Medaille gewinnen konnte, u21-Weltmeisterin und u23-Europameisterin war, mit Wazaari für eine Art Koshi-Guruma / Kubi-Nage! Sie hatte den Kampf im Griff!

Der Kampf zum Anschauen:
https://live.ijf.org/gs_uzb2021/contest_video/gs_uzb2021_w_0063_0036

Gegen Sharir aus Israel ging es um den Einzug ins Viertelfinale! Der Einzug ins Viertelfinale garantiert einem einen Platz in der Trostrunde, also mindestens Platz sieben und viele Punkte!

Auch in diesem Kampf dominierte Laerke mit dem Griff. Sie hatte einige gute Ansätze. Leider gelang der Israelin ein Wazaari für Seoi-Nage. Danach war sie, in meinen Augen, sehr passiv, warf sich nur noch ab und zu davor. Das hätte man bestrafen müssen!
Dazu war sie öfters stark abgebeugt. Leider konnte sie die Wertung über die Zeit retten.

Auch dieser Kampf zum Ansehen:
https://live.ijf.org/gs_uzb2021/contest_video/gs_uzb2021_w_0063_0050

Laerke hatte wirklich stark gekämpft! Der Griffkampf war klasse!
So kann es weiter gehen!

Bereits Ende März wird in Tiflis der nächste Grand Slam ausgetragen.
Wir hoffen auf weitere Punkte!