Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

24.07.2021 Olympische Spiele in Tokyo 2021

Eine Woche Judo!!! Dominic Ressel Fünfter!!!

Anna-Maria Wagner beim Grand Slam in Düsseldorf 2019!

Weltmeisterin 2021 - Silber in Düsseldorf 2019!

Mit einem Jahr Verspätung und ohne Zuschauer gehen die Olympischen Spiele in Tokyo nun los, jedenfalls die wichtigen Wettkämpfe in der richtigen Sportart!

Mehr Tradition geht nicht!
Judo im Mutterland der Sportart - wie 1964, als Judo erstmals olympisch war, wird im Budokan gekämpft, trainiert wird im Kodokan!

Es war Kanos großer Traum, Judo zu einer weltweiten Bewegung und einer olympischen Sportart zu formen. Und eigentlich sollte Judo bereits 1940 bei den Spielen in Tokyo sein Debüt feiern. Doch der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs verhinderte dies.
Kano erlebte dies nicht mehr, er starb 1938 auf hoher See auf dem Weg zurück nach Japan. Er hatte in Europa für die Spiele in Tokyo und Judo geworben.

Jetzt kehren die Olympische Spiele nach Japan zurück und auch Judo an seinen Ursprung.

Aufgrund der Verschiebung der Spiele gab es die längste Olympia-Qualifikation aller Zeiten!
Nur die Gastgeber haben je einen Startplatz pro Kategorie sicher, alle anderen mussten durch die Mühlen der Qualifikation!
Das war extrem harte Arbeit!!!

Folgende Judoka sind in Tokyo am Start:
https://www.ijf.org/competition/2035

Wir freuen uns natürlich sehr, dass mit Laerke eine Kämpferin dabei, die bei uns im Verein ist!!!

Wir können das entspannt am Bildschirm verfolgen, auch wenn die Zeiten nicht alle passend für uns sind...

Los geht es am 24.07.! Jeden Tag kämpfen je eine Gewichtsklasse weiblich und männlich von leicht bis schwer. Den Abschluß bildet der Mixed-Team-Wettbewerb!

Zeitplan (immer gleich):

11 - 14:30 Uhr japanischer Zeit Vorrunde
  4 -  7:30 Uhr Berliner Zeit

17 - 19:50 Uhr japanischer Zeit Finalrunde
10 - 12:50 Uhr Berliner Zeit

Während der Finalblock doch recht gut liegt, erfordert die Vorrunde ziemlich frühes Aufstehen...

Listen unter:
https://www.ijf.org/competition/2035/draw

Samstag, 24.07. - bis 48, bis 60 kg

Die leichtesten Klassen machen den Anfang!

-48 kg

Weltmeisterin 2021: Tsunoda Natsumi (Japan)

Favoriten: Daria Bilodid (Ukraine), Distria Krasniqi (Kosovo), Tonaki Funa (Japan)

Deutsche Starterin: Katharina Menz (TSG Backnang) kämpft gegen die Chilenin Vargas Ley. Das könnte machbar sein. Anschließend wartet die Mongolin Munkhbat, die schon eine andere Qualität mitbringt.

Leider war schon im ersten Kampf alles vorbei!

Gold ging an den Kosovo!
Die Japanerin hatte im Halbfinale Bilodid niedergerungen, die aber noch Bronze holte!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=8


-60 kg

Weltmeister 2021: Yago Abuladze (Russland)

Favoriten: Takato Naohisa (Japan), Robert Mshvidobadze (Russland), Yeldos Smetov (Kasachstan)

Deutscher Starter: Moritz Plafky (JC Hennef) trifft auf den Belgier Verstraeten. Im Erfolgsfall wartet der Japaner Takato...

Der Europameister aus Belgien war zu stark!

Gold für Japan!
Der Kasache Smetov bot im Halbfinale sehr lange Paroli und holte Bronze!
Nur der Russe unterlag überraschend dem Franzosen, der Bronze holte!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=1

 

Sonntag, 25.07. - bis 52, bis 66 kg

-52 kg

Weltmeisterin 2021: Shishimi Ai (Japan)

Favoriten: Abe Uta (Japan), Amandine Buchard (Frankreich), Majlinda Kelmendi (Kosovo)

Leider keine deutsche Starterin! Ansonsten sind alle Klassen besetzt!

Ein Finale Abe gegen die Siegerin zwischen Buchard und Kelmendi ist möglich!

Und so kam es auch!
Unser Tipp ging voll auf: Gold für Japan!!!

Überraschend war allerdings die frühe Niederlage von Olympiasiegerin Kelmendi!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=9


-66 kg

Weltmeister 2021: Maruyama Joshiro (Japan)

Favoriten: Abe Hifumi (Japan)! - Medaillenchancen für An Baul (Korea), Manuel Lombardo (Italien) und Vazha Margvelashvili (Georgien).

Unser Tipp ging voll auf: Gold für Japan!!!
Der Georgier im Finale!

Deutscher Starter: Sebastian Seidl (TSV Abensberg) hatte kein Losglück! Sollte er tatsächlich den Russen Shamilov besiegen, käme danach der Georgier...

Leider war im ersten Kampf schon Schluß!
Gut gekämpft hat er!!!

https://www.ardmediathek.de/video/olympia-tokio-2020/judo-seidel-ungluecklich-gegen-schamilow-ausgeschieden/das-erste/Y3JpZDovL25kci5kZS8xMjAwY2VlMi0zYWM5LTQ5MTYtYTBjYi1mZDc0YzgzNTg0ODA/

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=2

 

Montag, 26.07. - bis 57, bis 73 kg

-57 kg

Weltmeisterin 2021: Jessica Klimkait (Canada)

Favoriten: Jessica Klimkait (Canada), Yoshida Tsukasa (Japan), Nora Gjakova (Kosovo)

Das zweite Gold für den Kosovo!!!
Die Kanadierin und die Japanerin waren schon etwas stärker eingeschätzt worden, doch die Kämpferin aus dem Kosovo konnte sich gegen die Japanerin im Halbfinale durchsetzen und die Französin Cysique handelte sich im Finale Hansoku-Make wegen Diving ein!
Dabei hatte sie zuvor die Weltmeisterin aus Kanada besiegen können!

Deutsche Starterin: Theresa Stoll (TSV Großhadern) - WM-Dritte in Budapest! - könnte in die Nähe einer Medaille kommen... und das Los meint es nicht schlecht mit ihr!
Ihre Gegnerinnen müssen zuerst kämpfen. Mögliche Duelle mit der Georgierin Liparteliani und der Französin Cysique könnten ihr ein Halbfinale mit der Weltmeisterin bringen...

Leider unterlag Theresa überraschend gegen die Georgierin!

https://www.ardmediathek.de/video/br24-sport-im-br-fernsehen/theresa-stoll-gewinnt-bronze/br-fernsehen/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvLzVhMjg3NjY3LTg1NGItNDI4ZS1iZjc4LWE3ZDg1YWUzNTdjOQ/

Mit der Leverkusenerin Miryam Roper, die jetzt für Panama kämpft, ist noch eine weitere Kämpferin aus Deutschland dabei! Sie beginnt gegen Kim aus Korea und verlor leider!

https://www.ardmediathek.de/video/sportschau/judoka-roper-strebt-mit-panama-olympia-medaille-an/das-erste/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTgyMzkwOWNlLWJlY2ItNDgyMS1iYTBiLWYzZTUyMmFhZDRhNQ/

 

Wir fiebern auch sehr mit Timna Nelson Levy aus Israel, die vermutlich auf die Serbin Perisic trifft und im Poolfinale das Duell mit der Japanerin hätte...

Timna bot der Japanerin toll Paroli, unterlag nur knapp!
Leider verlor sie in der Trostrunde gegen die Slowenin!
Toller siebter Platz!!!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=10

RANDORI-Bezug: Ines kämpft ja auf allerhöchstem Niveau, war selber schon Bronzemedaillengewinnerin auf einem World Cup und Europa-Cup-Gewinnerin.
Sie hat schon gegen einige Top-Judoka auf der Matte gestanden, darunter auch Olympia-Starterinnen!
Gegen die Portugiesin Telma Monteiro (Bronze in Rio 2016, sechs Mal Europameisterin) konnte Ines sogar gewinnen, der Österreicherin Sabrina Filzmoser, die nun mit 41 Jahren zum vierten Mal bei den Olympischen Spielen dabei ist, unterlag sie knapp!


-73 kg

Weltmeister 2021: Lasha Shavdatuashvili (Georgien)

Favoriten: Ono Shohei (Japan)! - Medaillenchancen für Rustam Orujov (AZE), Lasha Shavdatuashvili (Georgien), Fabio Basile (Italien) und vielleicht Tommy Macias (Schweden), dem wir es sehr gönnen würden.

Vor Ono kann man sich nur tief verneigen!!!
Grandios!!! Unglaublich stark!!!
Der Georgier gab im Finale alles und hatte doch keine Chance!!!

Deutscher Starter: Igor Wandtke (Judo-Team Hannover / ursprünglich: Budokan Lübeck) - Natürlich drücken wir Igor ganz besonders die Daumen, schließlich verbindet uns viel mit den Lübeckern! Vielleicht kann er ja bei seinen zweiten Spielen unter die besten Acht kommen...

Der Usbeke Turaev ist kein leichter Auftaktgegner!
Weiter ginge es mit An (Korea) oder 66kg-Olympiasieger Fabio Basile aus Italien...

Igor kämpfte stark, musste sich aber dem Usbeken knapp im golden score geschlagen geben!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=3

RANDORI-Bezug: András hat 2019 mal im Training getestet, ob Tommy Macias wirklich so gut ist und kann es eindeutig bestätigen!

Der Vize-Weltmeister aus Schweden könnte durchaus wieder um die Medaillen kämpfen!

Leider unterlag er im Achtelfinale gegen Gjakova aus dem Kosovo!

 

Dienstag, 27.07. - bis 63 (Laerke!!!), bis 81 kg

-63 kg

Weltmeisterin 2021: Clarisse Agbegnenou (Frankreich)

Favoriten: Clarisse Agbegnenou (Frankreich), Tina Trstenjak (Slowenien)
Das Finale von Rio 2016 könnte auch in Tokyo Gestalt annehmen!

Und genauso kam es!
In der Neuauflage des letzten olympischen Finales gewann allerdings die fünfmalige Weltmeisterin aus Frankreich!

Deutsche Starterin: Martyna Trajdos (1.JC Zweibrücken / eigentlich aus Hamburg) - Könnte unter die besten Acht kommen! Das Los dazu hat sie! Ein Duell mit Japanerin um den Poolsieg ist möglich!

Leider unterlag sie gleich der Ungarin!

Mit Katharina Haecker, die für Australien startet, ist noch eine Hamburgerin dabei, sie trifft auf Sharir aus Israel, die sie besiegen konnte!
Sie wurde dann aber von der Niederländerin gestoppt

RANDORI-Bezug:
Unser Fokus liegt natürlich auf Laerke, die ja bekanntermaßen für Dänemark dabei ist!
Die Teilnahme ist für sie schon ein grandioser Erfolg, doch wir hoffen auf ein gutes Los...

https://www.facebook.com/273409062862504/videos/155227193367237

Laerke hat praktisch gegen die meisten der Teilnehmerinnen schon gekämpft, zuletzt bei der WM in Budapest gegen Weltmeisterin Clarisse Agbegnenou!
Mit der Ungarin Szofi Ozbas konnte Laerke auch schon eine Kämpferin aus der vorderen Hälfte der Weltrangliste besiegen!

Ihre erste Gegnerin bei Olympia ist die Kanadierin Catherine Beauchemin-Pinard, die in Tokyo an "4" gesetzt ist. Vierter Kampf ab vier Uhr morgens!

Nicht leicht, aber nicht unmöglich!!!

Laerke hat sich großartig geschlagen, machte der Kanadierin das Leben schwer!
Ohne Strafen ging es in den golden score!
Leider musste Laerke sich nach fünf Minuten doch geschlagen geben.

Toller Auftritt!

Die Kanadierin marschierte ins Halbfinale, unterlag nur der gnadenlosen Clarisse Agbegnenou und gewann Bronze!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=11

 

-81 kg

Weltmeister 2021: Matthias Casse (Belgien)

Favoriten: Sagi Muki (Israel), Matthias Casse (Belgien), Nagase Takanori (Japan), Tato Grigalashvili (Georgien), Frank de Wit (Niederlande)

Nur Jens-Peter hatte Saeid Mollaei, den Weltmeister von 2018, der jetzt für die Mongolei kämpft, auf dem Zettel!
Auch den Japaner war nicht der absolute Top-Favorit, doch diese Beiden erreichten das Finale und Nagase holte das fünfte Gold für Japan im achten Wettbewerb!

Deutscher Starter: Dominic Ressel (TSV Kronshagen / Kiel) - Die Klasse bis 81 kg hat die absolut größte Leistungsdichte! Dennoch könnte Dominic vielleicht unter die besten Acht kommen...

Dominic beginnt gegen einen Judoka aus Palästina. Der voraussischtliche zweite Kampf gegen Frank De Wit entscheidet über Wohl oder Wehe!

Und es ging gut aus! Dominic gewann auch gegen den WM-Dritten aus den Niederlanden!
Leider verlor er nach neun Minuten unglücklich durch einen Gegendreher gegen den Japaner! Dominic hatte ihm schon zwei Shido abgenommen!

Gegen den Russen zaubert Dominic einen unglaublichen Fußfeger auf die Matte - ein Bilderbuch-Ippon!!!

Im Kampf um Bronze gegen den Österreicher Borchashvili, der überraschend den Weltmeister von 2019, Sagi Muki aus Israel, bezwingen konnte, wurde Dominic leider geradezu überrollt!

Dennoch: fünfter Platz!!! Die ersten gewonnenen Kämpfe!!!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=4

RANDORI-Bezug: Alex lieferte sich im Junioren-Bereich ein paar knappe Duelle mit Weltmeister Matthias Casse!

 

Mittwoch, 28.07. - bis 70, bis 90 kg

-70 kg

Weltmeisterin 2021: Barbara Matic (Kroatien)

Favoriten: Arai Chizuru (Japan), Margaux Pinot (Frankreich), Barbara Matic (Kroatien)

Deutsche Starterin: Giovanna Scoccimarro (MTV Vorsfelde) - Könnte unter die besten Acht kommen... Dazu müsste sie zwei Kämpfe gewinnen. Los geht es gegen Rodriguez aus Venezuela, die unbequem zu kämpfen ist...

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=12

RANDORI-Bezug: Ronja hatte es schon mal mit Weltmeisterin Barbara Matic zu tun und Julia mit der Französin Pinot!

 

-90 kg

Weltmeister 2021: Nikoloz Sherazadishvili (Spanien)

Favoriten: Nikoloz Sherazadishvili (Spanien), Noel van´t End (Niederlande), Mukai Shoichiro (Japan), Lasha Bekauri (Georgien)

Deutscher Starter: Eduard Trippel (JC Rüsselsheim) - Edu ist so eine Art "Wundertüte"! Plötzlich kann er in die Nähe einer Medaille kommen, wenn es läuft...

Gegen den Serben Majdov, den Weltmeister von 2017, müsste Edu ein solches Wunder vollbringen...

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=5

RANDORI-Bezug: Unglaublich, aber wahr: Stephan hat schon gegen den aktuellen WM-Dritten Marcus Nyman aus Schweden gekämpft!
Aber nicht lange...

 

Donnerstag, 29.07. - bis 78, bis 100 kg

-78 kg

Weltmeisterin 2021: Anna-Maria Wagner (Deutschland)

Favoriten: Madeleine Malonga (Frankreich), Hamada Shori (Japan), Anna-Maria Wagner (Deutschland)

Deutsche Starterin: Weltmeisterin Anna-Maria Wagner ist unsere heißeste Medaillenkandidatin!!!
Nach einem Freilos trifft sie vermutlich auf die Portugiesin Sampaio! Die Brasilianerin Aguiar und die Japanerin könnten ihre Gegnerinnen auf dem Weg zum Traumfinale mit der Französin sein...

Mit der Leipzigerin Marie Branser, die für den Kongo startet, ist noch eine weitere deutsche Judoka am Start! Sie trifft auf eine Russin.

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=13

-100 kg

Weltmeister 2021: Jorge Fonseca (Portugal)

Favoriten: Aaaron Wolf (Japan), Jorge Fonseca (Portugal), Peter Paltchik (Israel), Varlam Liparteliani (Georgien) - es gibt aber noch ein paar Leute, die überraschen könnten wie Kotsoiev aus Aserbaidschan, der Niederländer Korrel, der Koreaner Cho oder der Sieger des Kampfes Nikiforov (Belgien) gegen Buzacarini (Brasilien)!

Deutscher Starter: Karl-Richard Frey (TSV Bayer 04 Leverkusen), für den der Weißrusse Svirid bereits Endstation sein könnte (oder danach Korrel aus den Niederlanden).

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=6

RANDORI-Bezug: Daniel hatte es bereits mit einigen Judoka aus dieser Klasse zu tun wie dem Niederländer Michael Korrel (Dritter der Weltrangliste).
Auch gegen den Kanadier Shady El Nahas oder Zelym Kotsoiev (AZE) hat er im Juniorenbereich gekämpft.

 

Freitag, 30.07. - plus 78, plus 100 kg

+ 78 kg

Weltmeisterin 2021: Asahina Sarah (Japan)

Favoriten: Sone Akira (Japan) könnte im Finale auf die Siegerin von Romane Dicko (Frankreich) und Idalys Ortiz (Kuba) treffen...

Deutsche Starterin: Jasmin Grabowski (1. JC Zweibrücken) dürfte wohl gleich von der Chinesin Xu gestoppt werden!

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=14


+100 kg
Das Schwergewicht ist für die Gastgeber die einzig wahre Kategorie!!!

Weltmeister 2021: Kageura Kokoro (Japan)

Favoriten: Breite Spitze im Schwergewicht mit Harasawa Hisayoshi (Japan), dem Russen Tamerlan Bashaev, dem Tschechen Lukas Krpalek, dem niederländischen Altmeister Henk Grol, dem Georgier Guram Tushishvili und natürlich Teddy Riner aus Frankreich!
Harasawa oder doch Teddy Riner wäre mein Tipp...
Zumindest wäre es ein mögliches Finale!

Wir drücken natürlich auch sehr Ori Sasson aus Israel die Daumen!!!
Der bekommt es aber vermutlich nach seinem Freilos mit Teddy zu tun!

Deutscher Starter: Johannes Frey (JC 71 Düsseldorf) hat durchaus gute Chancen gegen seinen Gegner aus dem IJF-Flüchtlingsteam. Krpalek dürfte dann eine Nummer zu groß für ihn sein.

https://www.ijf.org/competition/2035/draw?id_weight=7

RANDORI-Bezug: Marcel konnte den Niederländer Henk Grol (damals noch bis 100) in der Bundesliga mit Uchi-Mata besiegen!
Seine früheren Kontrahenten sind ansonsten alle im sportlichen Ruhestand!
Nach seinem Gewichtsklassenwechsel hatte Daniel auch schon mit einigen bekannten Schwergewichtlern wie Weltmeister Kageura zu tun!
Aber auch gegen den Weltranglisten-Ersten Bashaev (Russland) oder den Tadschiken Rakjimov hat er schon gekämpft!


Ergebnisse der WM 2021 in Budapest:
https://www.ijf.org/competition/2239/results

 

Samstag, 31.07. - Mixed Team Event

Zum Abschluß der Spiele ist der Mixed team Wettbewerb erstmals olympisch!

Klassen: -57, -73, -70, -90, +70, +90 kg

Favoriten: Japan - wer sonst?!?, Frankreich könnte ins Finale kommen

Deutsches Team: Könnte unter die besten Acht kommen...

 

Ausführliche Infos über die 13 deutschen Judoka unter:
https://tokio.judobund.de/athleten/

Infos über alle Judoka (Namen in die Suchmaschine eingeben):
https://www.judoinside.com/

Ein paar schöne Bilder von Anna-Maria Wagner, Giovanna Scoccimarro oder Dominic Ressel finden sich auch auf Stephans Fotoseite:
http://www.stephansteigmann.de/index.html



Wie kann ich mitfiebern?

Natürlich werden die Highlights auch im Fernsehen gezeigt. Im Erfolgsfall ist das oft die einzige große Bühne für unsere schöne Sportart.

Unvergessen sicher Atlanta 1996 als Udo Quellmalz zur besten Tagesschau-Zeit das erste deutsche Gold der Spiele holte!

Die Übertragungssituation ist ziemlich unklar:
https://www.judobund.de/aktuelles/detail/olympia-tv-und-livestream-4736/

Ob man Kämpfe im Internet sehen kann, ist wohl nicht geklärt...

https://www.ijf.org/

http://www.ippon.org/

Hier funktionieren nur die Listen in Echtzeit!


ARD und ZDF wechseln sich ab!
Über die jeweiligen Mediatheken kommt man auch zu einem Livestream!

 

Das Bezahl-Abo von Eurosport, das auf der DJB-Seite angegeben wird, braucht man wirklich nicht!!!

 

PS:
Unser kleines Olympia-Tippspiel läuft!
Einsendeschluß ist Freitag, der 23.07., abends beim Training!

Nach zwei Tagen liegen vier Leute gleich auf an der Spitze!