Kampfsportschule RANDORI Berlin Steglitz (Logo)

25.03.2021 Tandoku-Renshu für zu Hause!

Judo ohne Partner!!!

Tandoku-Renshu!!!

Tandoku-Renshu ist an und für sich nichts für Anfänger. Es ist eine Technikergänzungsübung für den fortgeschrittenen Judoka!

Dennoch ist es gerade in Pandemiezeiten ein probates Mittel, um judogemäße Bewegungen auszuführen!

Und Judo vermissen wir doch alle!!!

Deshalb hat Stephan Euch ein paar Videos für Übungen ohne Partner zusammengestellt, die man gut zu Hause auch ohne viel Platz machen kann!

Wir nutzen diese Übungen ja oft auch als judospezifische Erwärmung!
Auch Fallübungen gehören in dieses Feld! Dazu bedarf es aber einer Matte und entspannter Nachbarn...

 

Im ersten Video wird der Begriff "Tandoku-Renshu" noch mal kurz erklärt und dann wird gefegt: De-Ashi-Bari!

https://www.youtube.com/watch?v=FwySlYnZQFI


Weiter geht es mit dem klassischen Kodokan-Eingang!
Im ersten Video geht es nur um die Füße, dann kommt die Oberkörperrotation hinzu!

https://www.youtube.com/watch?v=BOBikeyfzns

https://www.youtube.com/watch?v=3RuQ8lxtX78


Fußtechniken wie Ko-Uchi-Gari oder O-Uchi-Gari sind essentiell für die Wurfvorbereitung!
Damit kann man den Partner bewegen!

https://www.youtube.com/watch?v=PZakDP79cc8


Was nicht fehlen darf, ist natürlich O-Soto-Gari! Da ist der Sprung zu Harai-Goshi gar nicht mehr weit!

https://www.youtube.com/watch?v=ak_tX7vd4g8

 

Baut es in den Zirkel ein oder übt es so!

Viel Spaß damit!!!